Bernd Glier

Diplom Industriedesigner

 
Kunsthochschule Berlin Weißensee, Hochschule für Gestaltung
Hochschule für Grafik-und Buchkunst Leipzig, Zeichnen, Schrift, Tiefdruck 
Ingenieur für Maschinenbau, Fachhochschule für Maschinenbau Leipzig
 

Qualifikation / Job

 
Senior Industrial Designer
Senior Product Designer
 

Awards

 
Beteiligung am Red Dot Award 2017 der "Gynma 200 series" mit dem Ultraschall-Handgriff / Red Dot Award 1995 für die Behandlungsliege "relaxatur 100" / Nominierung zum Lilienthal-Designpreis 2009 für das medizinische Gerätewagensystem "avventur" / Beteiligung an der iF-award-Nominierung 2010 der "Gynma 400 series"mit dem Ultraschall-Handgriff / Auszeichnung 2001 für die Entwurfsstudie "Straßenbahnen für den innerstädtischen Bereich“ Wettbewerb der Firma Adtranz (Bombardier) / Innovationspreis des AIF 1988 für das "Diabetikerset" / Förderpreis des AIF 1986
 

Projekte

 
Gestaltung von Medizin- und Gerätetechnik als Produktdesigner für die Firma Elektroprojekt und Anlagenbau Berlin (EAB) / Entwurf und Überarbeitung des Produktprogramms von TUR Elektromedizin / Entwicklung und Gestaltung von computergestützten Trainingssystemen zusammen mit Biofeedback Motor Control GmbH / Konzepte und Entwürfe für verschiedene Exterieur -und Interieurlösungen von Schienenfahrzeugen für Bombardier Transportation (Adtranz) / Entwicklung und Realisierung der Vibrationsplattform „CompexWinplate“ für die Schweizer Firma Compex / Entwurf und Umsetzung einer neuen Produktfamilie von Vibrationsplattformen und anderer medizinischer Geräte für die Firma Uniphy Elektromedizin GmbH&Co.KG
 

Lehraufträge

 
Kunsthochschule Berlin Weißensee, im Fachbereich Produktdesign und künstlerische Grundlagen / HTW - Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin, Fachbereich Gestaltung, Mode-Digitale Präsentation / Hochschule Wismar, Fachgebiet Industriedesign gestalterische Grundlagen
 

Welche Erfahrungen ?

 
Eine entscheidende Voraussetzung für professionelles Design ist die Qualifikation des Gestalters. Ich absolvierte ein fünfjähriges Studium an der Kunsthochschule Berlin mit dem Abschluss als Diplom-Industriedesigner und bin außerdem Ingenieur für Maschinenbau. Um die technischen mit den ästhetisch-gestalterischen Eigenschaften zu vereinen, bedarf es sehr guter integrativer Fähigkeiten. Ich besitze umfassende Erfahrungen in der Teamarbeit mit Ingenieuren, dabei sind mir die Entwicklungsabläufe eines Projektes innerhalb einer Firma sehr vertraut. Gemeinsame Überlegungen mit dem Auftraggeber führen sehr oft auch zu neuen gestalterischen Ansätzen.
 

Welche Leistungen ?

 
Ich betreue Sie in Sachen Design von der Idee bis zum fertigen Produkt/
Industriedesign mit neuen Nutzungskonzepten und effizientem Materialeinsatz/
Entwürfe, die sich auf einen konkreten technologischen Hintergrund und eine ingenieurtechnische Invariante beziehen/
Gestaltung von medizintechnisch geprägten Produkten und Trainingsgeräten/
Entwurf und Darstellung von Schienenfahrzeugen, Interieur- und Exterieurdarstellungen/
Zusammenführung und Integration von Funktionen an Gerätegehäusen/
Umfangreiche Erfahrung im Entwurf von Blechfaltungen und Schweiß-Metallkonstruktionen/
Untersuchung und Formulierung von Anforderungen an ein Produkt hinsichtlich der Ergonomie und Nutzungsbeschreibung/
3D- Modellierung als Volumen- und Flächenmodell, welche die Gestalt funktionell und plastisch beschreiben/
Komposition von Material- und Farbeigenschaften/
Mein Spezialwissen besteht vor allem darin, mich in jede Art von Gestaltungsgebiet und Aufgabe einzuarbeiten und dabei den Blick für gute Proportionen nicht zu verlieren. Dabei erstelle ich auch die technischen Rahmenbedingungen für die Konstruktion/
Die Kooperationsvernetzungen sichern ein hohes Maß an Flexibilität zu den Gewerken Konstruktion, Modellbau, IT-WEB und Fotografie. Die Anpassung von Kapazitäten ist dadurch jeder Zeit möglich/
 

Ausstellungen

 
"Hommage an Hermann Glöckner" Beteiligung mit Zeichnungen und Radierungen, Galerie am Sachsenplatz Leipzig / Personalausstellung von Grafiken und Zeichnungen im Mies-van-der-Rohe-Haus Berlin
 

Kontakt

 
Bernd Glier, 16341 Panketal b. Berlin, Braunlager Straße 19a
T +49 (0) 30 426 2135